3-Heights™ TIFF Toolbox - TIFF-Dateien verarbeiten und konvertieren

Das API 3-Heights™ TIFF Toolbox ermöglicht die Verarbeitung und Konvertierung von TIFF-Dateien. Beispiele für solche Verarbeitungsfunktionen sind das Zusammenführen und Teilen von mehrseitigen Dateien, das Konvertieren anderer Rasterbildformate wie JPEG zu TIFF sowie von TIFF-Dateien zu PDF/A.

Mithilfe des optionalen OCR-Add-ins lassen sich Ausgabedokumente im Volltextmodus durchsuchen. PDF/A ist seit 2005 anerkannt als weltweiter ISO-Standard für Langzeitarchivierung. Der TIFF to PDF/A Converter wandelt Bilder in ein standardisiertes Format um, was zum Beispiel für die elektronische Archivierung oder für den elektronischen Datenaustausch nützlich ist.

Das API 3-Heights™ TIFF Toolbox zeichnet sich durch ein robustes Design, einen hohen Durchsatz, exakte Bildwiedergabe sowie die Möglichkeit der Verarbeitung großer Dateien aus.


Hinweis: Die 3-Heights™ TIFF Toolbox ist kein eigenes Produkt, sondern ein Bestandteil unseres 3-Heights™ Image to PDF Converter.

Konvertieren

TIFF-Dateien in PDF/A-konforme Dateien umwandeln

Zerlegen und Zusammenfügen

Inhalte von Dokumenten aufteilen und neu zusammensetzen

Optimale Komprimierung

TIFF-Dateien via Mixed Raster Content (MRC) komprimieren

TIFF Toolbox - merging and splitting multi-page files, JPEG into TIFF and TIFF to PDF/A

TIFF Toolbox - Funktionen

  • Unterstützt die Komprimierung und Konvertierung von Mixed-Raster-Content(MRC)-Ebenen zu PDF/A
  • Optical Character Recognition (OCR) und durchsuchbare PDFs dank optionalem OCR-Add-in
  • Ermöglicht das Erkennen von Bereichen mit Fotografien
  • JPEG-Import unterstützt RGB- und CMYK-Farbräume der Dateiformate JFIF und Adobe Photoshop
  • Unterstützt „old-JPEG“ gemäß TIFFV6 und „new-JPEG“ gemäß Tech. Note #2, einschließlich Konvertierung vom alten zum neuen Format
  • Unterstützt Komprimierung von JPEG2000 und JBIG2 zusätzlich zu den TIFFV6-Algorithmen
  • Unterstützt ICC-Farbprofile
  • Unterstützt XMP-Metadaten
  • Ersetzt eine Standardauflösung, wo eine solche nicht vorhanden ist
  • Unterstützt das Zusammenführen und Teilen mehrseitiger TIFF-Dateien
  • Unterstützt das Scannen mit Scannern, welche die TWAIN- oder WIA-Schnittstelle unterstützen
Vorteile von PDF/A gegenüber TIFF
AnforderungTIFFPDF/A
Langfristige Lesbarkeit++
Eindeutige Wiedergabe++
DatenkonsistenzProprietäre Tags für Metadaten+
Authentizität / IntegritätMit abgesetzten Signatur+
SpeicherplatzbedarfSchwarz / Weiss: +
Farbe: -
+
DurchsuchbarkeitProprietäre Tags für OCR Text+
Langezeiterfahrung++

Conformance

  • ISO 19005-2 (PDF/A-1, PDF/A-2)
  • TIFF V61
  • Tech.Note #2
  • RFC 2301

Unterstützte Formate

Eingangsformate

  • JPEG
  • JPM (JPEG2000, Part 6)
  • TIFF V6 and Techn. Note #2

Ausgangsformate

  • TIFF V6 and Techn. Note #2
  • PDF/A-2
Vergrößerungslinse für unsere PDF-Handbücher und PDF-Beispielcode

HANDBÜCHER

API | SHELL

Einsatzgebiete - TIFF processing

TIFF Archivmigration

TIFF wurde speziell für die Speicherung für Bilddaten entwickelt und vor allem im Bereich von gescannten Dokumenten verwendet. Dazu kommen zahlreiche proprietäre TIFF-Erweiterungen, welche für spezifische Anwendungsbereiche wie Geodaten oder Texterkennung entwickelt wurden.

Mit der TIFF Toolbox können bestehende TIFF-Archive ohne Informationsverlust effizient in PDF/A-konforme Langzeitarchive migriert werden. Mit der Konversion auf das PDF/A Format erreicht man eine standardisierte Archivierung in ein einheitliches Format, welches eine hohe Kompressionsrate, Texterkennung, eingebettete Metadaten und digitale Signierung anbietet.

Die PDF-Formate speichern strukturierte Objekte und sind daher kompakter wie das Rasterformat TIFF. Das spart Speicherplatz und ermöglicht einen effizienteren Datenaustausch (FTP, E-Mail Anhänge, Downloads).

Scanning-Workflow; Paper & Facsimile Capture

Die elektronische Archivierung von Papierdokumenten und des gesamten FAX-Verkehrs, wie auch elektronisch erzeugte Dateien aus Fachapplikationen generieren oft TIFF und JPEG-Dateien. 

Durch die verlustfreie Umwandlung der TIFF-Dateien in das Langzeitarchiv-Format PDF/A erreicht man eine Vereinheitlichung in ein Format und gewinnt neben der Standardisierung an sich eine breite Palette an Möglichkeiten und Zusatzfunktionen für die Weiterverarbeitung im Dokumentenprozess.

Referenzen - die TIFF Toolbox im Einsatz