3-Heights™ PDF Validator – Konformitätsprüfung für PDF und PDF/A Dokumente

Der 3-Heights™ PDF Validator dient der Qualitäts­sicherung von PDF Dokumenten und Prozessen, welche solche erzeugen. Dokumente werden auf Konformität zu den ISO Normen für PDF und PDF/A geprüft.

PDF ist ein weit verbreitetes Format. Deshalb ist es wichtig, dass die Interoperabilität gewährleistet ist. Insbesondere, wenn geschäftsrelevante oder zu archivierende Informationen enthalten sind, müssen die Dokumente auf ihre Korrektheit und langfristige Lesbarkeit geprüft werden. Genau diese Aufgabe, sei es für einzelne Dokumente oder Stapel, übernimmt der Validator.

Verifizierung

Prüfen von Dokumenten bezüglich Einhaltung der PDF und PDF/A Norm

Digitales Langzeitarchiv

In Archivsysteme integrieren

Qualitätskontrolle

Sicherstellen von Unternehmensrichtlinien

Produktgrafik 3-Heights™ PDF Validator

PDF Validator - Funktionen

  • Validierung von PDF-Dokumenten auf Basis verschiedener PDF-Spezifikationen (PDF1.x, PDF/A-1, PDF/A-2, PDF/A-3)
  • PDF Konformität anhand von lexikalischen, syntaktischen und semantischen Prüfungen bestimmen
  • Detailiertes oder zusammengefasste (log file)
  • Detaillierte Fehlerbeschreibung (Anzahl, Typ, Beschreibung, PDF-Objekt, Seitenzahl)
  • Klassifizierung nach Fehler, Warnung und Information
  • Optionaler Abbruch der Validierung nach Auftreten des ersten Fehlers
  • Lesen verschlüsselter PDF Dokumente
  • Behauptete PDF Konformität des Dokumentes bestimmen
  • Validierung der Einhaltung von Unternehmensrichtlinien, die in einem benutzerdefinierten Profil definiert sind
  • Dokument aus einer Datei, Memory oder einem Stream lesen oder schreiben
Funktionsgrafik 3-Heights™ PDF Validator

Compliance

  • Standards:
    • ISO 19005-1 (PDF/A-1)
    • ISO 19005-2 (PDF/A-2)
    • ISO 19005-3 (PDF/A-3)
    • ISO 32000 (PDF 1.7)
  • Istartor Testsuite
  • ZUGFeRD-kompatibel
Powered by 3-Heights™ Technology and PDF/A compliant

Unterstützte Formate

Eingangsformate

  • PDF
  • PDF/A
Vergrößerungslinse für unsere PDF-Handbücher und PDF-Beispielcode

HANDBÜCHER

API | Shell

Einsatzgebiete - Validierung und Qualitätskontrolle von PDF- und PDF/A-Dokumenten

Posteingang

Im Posteingang prüft der Validator die Dokumente auf die Mindestanforderungen, beispielsweise betreffend Sicherheit, Compliance, Reproduzierbarkeit oder Standardisierung (PDF/A + PDF). Mangelhafte Dokumente werden dabei abgelehnt.

Archivierung

Im Archiv übernimmt die Komponente die Funktion eines Torwächters: Dokumente, die dem Standard nicht entsprechen, werden abgelehnt. Der Validator lässt sich auch zur Qualitätsprüfung bestehender Archivbestände einsetzen sowie zur Qualitätssicherung bei der Konvertierung von TIFF Archiven nach PDF/A.

Postausgang

Im Postausgang lassen sich PDF Dokumente vor dem Versand auf ihre Qualität hin prüfen. Auch die Richtlinien des Empfängers können dabei berücksichtigt werden.

Qualitätsmanagement

Der Validator lässt sich im Qualitätsmanagement einsetzen. Man kann damit die Einhaltung von unternehmensweiten Richtlinien (CI) oder auch die Konformität im Allgemeinen, z.B. nach der Konvertierung aus einem anderen Format prüfen.

Softwarehersteller/OEM

Der Validator dient der Eingangs- und Ausgangsprüfung in Anwendungen wie z.B. Workflow Systeme, DMS Systeme und – “you sign what you see” – in einer Signaturanwendungssoftware.

#Beispiel 1 - Validierung eines PDF-Dokuments anhand eines bestimmten PDF- oder PDF/A-Standards

Validieren Sie ein PDF Dokument anhand eines bestimmten PDF- oder PDF/A-Standards und listen Sie alle Konformitätsverletzungen detailliert oder in Kategorien zusammengefasst auf.

using System;
using Pdftools.Pdf;
using Pdftools.PdfValidate;

namespace PdfValidatorSamples
{
    class ValidatePdfVersionSample
    {
        /// <summary>
        /// Validates a given PDF document against a given PDF or PDF/A standard and lists all errors either detailed or summarized in categories
        /// </summary>
        /// <param name="inFilePath">Path to input PDF document</param>
        /// <param name="pdfVersion">PDF version to validate against</param>
        /// <param name="detailed">Whether the error report should be detailed or summarized</param>
        public static void ValidateConformance(string inFilePath, PDFCompliance pdfVersion, bool detailed)
        {
            using (PdfValidator val = new PdfValidator())
            {
                // 1. Open input document and set PDF version to validate against
                // NOTE: if pdfVersion is set to PDFCompliance.ePDFUnk, the document will be validated against the conformance claimed by itself
                if (!val.Open(inFilePath, String.Empty, pdfVersion))
                {
                    Console.WriteLine(val.ErrorCode + ": " + val.ErrorMessage);
                    return;
                }

                // 2. Configure the validator
                val.ReportingLevel = 1;
                val.StopOnError = false;

                // 3. Validate document
                bool conforming = val.Validate();

                // 4. Report conformance violations
                if (detailed)
                {
                    // either detailed (list every single error)
                    PdfError error = val.GetFirstError();
                    while (error != null)
                    {
                        Console.WriteLine(error.FileName + ", " + error.PageNo + ", " + error.ObjectNo + ", " + error.ErrorCode + ", " + error.Message + ", " + error.Count);
                        error = val.GetNextError();
                    }
                }
                else
                {
                    // or summarized (list only the error categories)
                    Array categories = Enum.GetValues(typeof(PDFConformanceCategory));
                    foreach (PDFConformanceCategory cat in categories)
                    {
                        // Bit-wise comparison
                        if ((cat & val.Categories) != 0)
                        {
                            Console.WriteLine(val.GetCategoryText(cat));
                        }
                    }
                }

                // 5. Close the currently open input file
                val.Close();

                // 7. Report result
                if (conforming) Console.WriteLine("* RESULT: '" + inFilePath + "' CONFORMS to " + pdfVersion.ToString());
                else Console.WriteLine("* RESULT: '" + inFilePath + "' DOES NOT CONFORM to " + pdfVersion.ToString());
            }
        }
    }
}
pdfvalidator -v -rd -rl 1 -cl pdfa-2b in.pdf
# Validate with detailed error report
# -v: verbose mode
# -rd: report every single error in detail
# -rl 1: report only errors
# -cl pdfa-2b: validate against PDF/A-2b
 
pdfvalidator -v -rs -rl 1 -cl pdfa-2b in.pdf
# Validate with summarized error report
# -v: verbose mode
# -rs: report errors summarized into categories
# -rl 1: report only errors
# -cl pdfa-2b: validate against PDF/A-2b

Bayer CropScience zählt auf das ISO Langzeitarchivformat PDF/A

Mit der Umstellung profitiert der Kunde von verschiedenen Vorteilen: Im Gegensatz zu TIFF Seiten sind PDF Dokumente durchsuchbar und Text kann durch Copy & Paste weiter verwendet werden. Darüber hinaus ist das Inhaltsverzeichnis nutzbar, um innerhalb des Dokumentes schnell zu navigieren. Mittels Hyperlinks können die Benutzer rasch zu referenzierten Dokumenten springen.

3-Heights™ PDF Validator prüft elektronische Versicherungsanträge

Früher wurden elektronische Versicherungsanträge als herkömmliches PDF Dokument übermittelt, was eine gesonderte eigenhändige Unterschrift auf Papier erforderlich machte. Mit der Einführung des Signatur-Pads und dem Wechsel auf PDF/A wurde dieser Prozess vereinfacht.

PDF Expert Blog - trust in PDF validation software

Can I trust PDF validation software?

If I use validation software from different manufacturers I sometimes get different results. Why can this happen? Does it mean that I can't trust the software? What can I do about it? I hear these and more questions very often and I can understand the user's concerns...