Newsletter Juli 2012

Die PDF Tools AG gibt die Version 4.0 aller Produkte der 3‑Heights™ und der Classic Familie frei. Diese Version enthält wieder zahlreiche Erweiterungen und Verbesserungen an den bestehenden Produkten und führt neue Komponenten und Tools ein. Wie bisher, steht auch diese Version allen Kunden mit Wartung kostenlos zur Verfügung.
Zu den Neuigkeiten dieser Version gehören:

  • Der 3‑Heights™PDF Producer, insbesondere der Port-Monitor, lässt sich nun über eine Programmierschnittstelle (API) ansteuern. Damit lässt sich die Komponente einfacher in Applikationen integrieren.
  • Die Menge der unterstützten OCR-Maschinen wurde um Tesseract 3.01 erweitert.
  • Als Teil unserer 3‑Heights™ Document Converter Lösung gibt es nun auch einen Satz von Befehlszeilenwerkzeugen für die Verarbeitung von TIFF-Dateien. Sie stellen die Funktionen Zusammenfügen, Zerlegen, Komprimieren (auch MRC) und OCR Erkennen zur Verfügung. Die Werkzeuge können auch einzeln verwendet werden.

Zu den wichtigsten Erweiterungen und Verbesserungen an den bisherigen Produkten in dieser Version gehören:

  • Version 4.0 führt ein neues Lizenzmanagement mit Lizenzschlüsseln ein, so wie es für handelsübliche Software im Markt bekannt ist. Das Lizenzmodell selbst ändert sich nicht. Allein die Handhabung der lizenzierten Software soll sich mit Hilfe des Lizenzmanagements für den Kunden vereinfachen. Insbesondere die bisher separat produzierten Evaluationsversionen sind nicht mehr notwendig, da für die Evaluation ein spezieller Lizenzschlüssel zur Verfügung steht.
  • Die Produktefamilien 3‑Heights™ und Classic sind zu einer einzigen Produktelinie vereint worden. Sie werden nun gemeinsam gewartet, produziert und freigegeben.
  • Die 3‑Heights™ PDF Security Komponente wurde um viele nützliche Funktionen erweitert. So können beispielsweise Zertifikate auf drei verschiedene Arten ausgewählt werden, die Einbettung von Zertifikatsprüfinformationen wurde erweitert uvm.

Informationen zu den Einzelheiten sind in den Release Notes. nachzulesen.

Erfolgsgeschichte IREKS GmbH, Kulmbach, Deutschland

Automatisierte Druckersteuerung von PDF Dokumenten aus neuer Vertriebssoftware mit 3‑Heights™ PDF Printer

IREKS GmbH, gegründet 1856, ist ein international führender Hersteller von Backzutaten und Braumalz. Bislang erfolgte die Auftragsabwicklung bis hin zur Fakturierung der IREKS GmbH über RPG-Programme der internen IT Abteilung. Alle Dokumente, wie zum Beispiel Lieferscheine und Rechnungen wurden über IBM-Sytem‑i erzeugt und gedruckt. Die bestehenden Programme sollten abgelöst und die Vertriebssoftware auf eine anwenderfreundlichere, windowsbasierte Lösung umgestellt werden.

Erfolgsgeschichte IREKS GmbH


NEUKUNDEN @PDF Tools AG
Atlas Steels, Australien und Neuseeland
Eingesetzte Produkte:
PDF Command Line Suite 
PDF Batch Stamp Tool

Rijkswaterstaat DID, Delft, Niederlande
Eingesetzte Produkte:
3‑Heights™ PDF to PDF/A Converter

Sispace AG, Zug, Schweiz
Eingesetzte Produkte:
3‑Heights™ Document Converter