Newsletter Januar 2016

Der alljährliche «Jahresendspurt» bei uns in der Entwicklungsabteilung war ein vollgepacktes Programm, wo Köpfe und Computer rauchten - es herrschte emsiges Treiben. Eine kleine Auszeit bot der Endjahresanlass für alle Mitarbeiter - statt Komponenten und Lösungen zu entwickeln, wurde gemeinsam gebacken.

Die Tastatur wurde mit dem Wallholz ausgetauscht, die Rendering Engine wich der Ausstechform und der Output war anstelle eines konformen PDF/A Dokuments für das Langzeitarchiv, eine lauwarme, lecker riechende feste Materie: Weihnachtsplätzchen.

Die «Guetsli», wie wir Plätzchen nennen - hatten verschiedene Formate, waren absolut kompatibel mit unseren Gaumen und auf Häppchengrösse optimiert. Voraussehbar, dass die Langlebigkeit dieser süssen, weihnachtlichen Leckerbissen äusserst kurz war, da die zahlreichen Geschmacksrichtungen für jeden Geniesser die passende Auswahl boten. Gut gelaunt und verpflegt ging es in den letzten Sprint.

Die Feiertage wurden gefeiert, ins Neue gerutscht und Vorsätze gefasst. Auf jeden Fall sind wir im neuen Jahr angekommen. Weil Traditionen so etwas Schönes sind, freuen wir uns, Ihnen wie angekündigt zur «Finalreleasezeit» den Release 4.6 und zwei neue Produkte vorzustellen.

  • Das 3-Heights™ PDF Toolbox API ist eine Programmbibliothek, welche speziell für die Bearbeitung und Ergänzung von bestehenden PDF Dateien konzipiert wurde. Im Wesentlichen ist die Tool Box eine Neuentwicklung der bekannten PDF Prep Tool Suite basierend auf dem modernen 3-Heights™ Kernel.

  • Der 3-Heights™ Scan to PDF Server ist ein zentraler Dienst der eine die Verarbeitung von gescannten Dokumenten nach PDF/A ermöglicht. Er übernimmt Aufgaben wie die OCR und Barcode Erkennung, die Bilddatenkompression, das Aufbringen digitaler Signaturen und weitere, welche von diesem zentralen Dienst in einer besseren Qualität und Effizienz geleistet werden können als von dezentralen Scan-Stationen.

 

Die Freigabe 4.6 enthält zahlreiche Verbesserungen an bestehenden Produkten. Die Wichtigsten davon sind:

  • Die Small and Medium Enterprise (SME) Edition des 3-Heights™ Document Converter wurde aufgrund von Kundenrückmeldungen gründlich überarbeitet. Damit wird nun eine Edition des Produkts angeboten, die viel einfacher installiert, konfiguriert und auch auf einem Client Betriebssystem betrieben werden kann. Zudem wurde der Funktionssatz an die Bedürfnisse dieser Zielgruppe angepasst.

  • Das 3-Heights™ PDF Optimizer Produkt wurde um zwei neue Werkzeuge ergänzt, welche speziell für die Optimierung von Schriften und Farben in grossen Druckaufträgen konzipiert wurden. 

  • Mit dem 3-Heights™ Document Viewer R2 wurde eine neue Generation von Betrachtern entwickelt, welche auf der neuen Rendering Engine R2 basiert. 

Lesen Sie die aktuellen Release Notes 4.6 und erfahren Sie mehr zu den Erweiterungen und neuen Produkten.

Wir wünschen Ihnen viel Spass bei der interessanten Lektüre!
Ihr PDF Tools AG - Team

Wenn Sie weitere Informationen zu PDF Tools AG und den Produkten haben möchten, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns dazu bitte via E-Mail oder über das Kontaktformular auf unserer Webseite.

N.B. Wir möchten Ihnen das Referat von uns an den PDF Technical Days 2015 in San José nicht vorenthalten. Erfahren Sie mehr zum Thema »Reparieren und Optimieren von PDF Dokumenten« in dem aufgezeichneten Vortrag.


AGENDA
DOCUMATION-MIS 2016
6. - 7. April 2016
Paris, Frankreich
www.documation.fr

PDF Days Europe 2016
14. - 15. Juni 2016
Berlin, Deutschland
www.pdfa.org


NEUKUNDEN @PDF Tools AG
ABG Frankfurt Holding GmbH, Deutschland
Eingesetzte Produkte:
3-Heights™ PDF to PDF/A Converter

Onesix Studio, Spanien
Eingesetzte Produkte:
3-Heights™ PDF Optimizer

FCM Bank Ltd., Malta
Eingesetzte Produkte:
3-Heights™ PDF Printer