PDF Tools AG - Homepage
   
PDF Tools > News & Events > Weihnachten 2012

Die PDF Tools AG wünscht Ihnen frohe Festtage 2012 – Schweizer Weihnachtschronik, Teil 7

 
Swiss Weihnachts-Traditionen – Die Weihnachtsfenster

Die Weihnachtsfenster

Stellen Sie sich vor, Sie würden die Einwohner Ihrer Gemeinde dazu einladen, bei Ihnen vorbei zu kommen, um sich bei Ihnen zu Hause bewirten zu lassen. Sie denken, das ist nicht möglich? In der Schweiz hat dies während der Adventszeit Tradition. Wir nennen diesen Brauch „Weihnachtsfenster“.

In Dörfern im ganzen Land stellen sich Familien für ein Adventsdatum vom 1. bis zum 24. Dezember zur Verfügung, an welchem sie ein Weihnachtsfenster übernehmen. Die Liste mit den Daten und jeweiligen Adressen wird anschliessend im ganzen Dorf verteilt. 

Zu Beginn der Adventszeit dekoriert jede dieser Familien ein Fenster, welches von vorübergehenden Passanten gut eingesehen werden kann, mit weihnachtlichen Motiven und dem jeweiligen Kalendertag. Das Fenster bleibt bis zum reservierten Datum verdeckt. An jedem Tag des Advents erscheint auf diese Weise ein anderes, geschmücktes Fenster und kündigt die baldigen Weihnachten an.

Viele Familien führen an „ihrem“ Tag zusätzlich ein „Open-House“ durch – auch Weihnachtsapéro genannt. Üblicherweise findet dieser abends statt, wenn das Weihnachtsfenster zum ersten Mal hell beleuchtet wird. Da die Einwohner vorgängig informiert wurden, wann und bei wem ein Weihnachtsapéro durchgeführt wird, haben alle die Möglichkeit vorbei zu sehen, selbst wenn sie den Gastgeber nicht persönlich kennen. 

So treffen sich Menschen aller Berufsgruppen, von Landwirten und Handwerkern zu Bankern und Geschäftsführern grosser Firmen in einem belebten Wohnzimmer, um ein Glas Glühwein zu trinken oder Weihnachtsgebäck zu kosten. 

Ich habe selbst bereits zwei Mal mitgewirkt und beide Male sind mir in bleibender Erinnerung. Selbst der Bürgermeister und ein Gemeinderat schauten vorbei. Und stellen Sie sich vor: der Gemeindevertreter rief vorher an, da er meine Strasse nicht finden konnte. Dies in einem Dorf mit rund 1600 Einwohnern! Es ist grossartig, wie sich Menschen in dieser hektischen Zeit einen Moment Zeit nehmen, um für einen Schwatz zusammen zu kommen.

Sollten Sie zufällig einmal im Dezember in der Schweiz sein, fragen Sie Ihren Gastgeber (oder uns!), ob es eine Weihnachtsfensteraktion in Ihrer Nähe gibt. Sie sind herzlich willkommen unangemeldet vorbeizuschauen und einen gemütlichen Abend mit Ihnen unbekannten Menschen zu verbringen. Nach diesem Abend werden sie Ihnen nicht mehr fremd sein.

Wir von PDF Tools AG wünschen Ihnen, Ihrer Familie und Ihren Freunden eine wunderschöne Weihnachtszeit. Wir freuen uns, mit Ihnen auch in 2013 zusammenarbeiten zu dürfen!

Ihr pdf-tools.com Team

Folgen und weitersagen

 

Newsletter abonnieren

 

Schweizer Traditionen zum Jahresende – die Chroniken

Teil 10 – Silvesterchlausen

Teil 9 – Der "Grittibänz"

Teil 8 – Das Bochseltier

Teil 7 – Die Weihnachtsfenster

Teil 6 – Der Weihnachtszirkus

Teil 5 – Der Weihnachtsmarkt

Teil 4 – Das Weihnachtsgebäck

Teil 3 – Weihnachtsbeleuchtung

Teil 2 – Der Dreikönigskuchen

Teil 1 – Der „Samichlaus“ und der Schmutzli

Themenbild Glocken Jahresende - Sammlung der Chroniken

Copyright 2001-2016 PDF Tools AG

Sitemap | Datenschutz | Rechtliches | Impressum